AccuFlux® Integritätstester

Gerät für automatisierte Integritätstests.

Passend zu Meissners Engagement für die Entwicklung smarter Produkte, die die Qualität fördern, Risiken reduzieren und eine unübertroffene Kundenerfahrung bieten, vereint das AccuFlux® Integritätstestsystem das höchste Maß an Messgenauigkeit, Robustheit und einfacher Anwendung. In einer Zeit, in der Qualität und Genauigkeit häufig aus Kostengründen in den Hintergrund geraten, bleibt AccuFlux® seinem Anspruch treu, keine Kompromisse einzugehen und bietet die Sicherheit, dass jeder Test so durchgeführt wird, wie es nur ein Unternehmen mit über 30 Jahren Erfahrung in der Filtration bieten kann.

AccuFlux® ist das Zeugnis für Meissners Engagement für die vertikale Integration. Ein 15-Zoll Color Multitouch Display ist die wichtigste Komponente in diesem intuitiv und einfach zu bedienenden System. AccuFlux® Tests sind rezeptgesteuert aufgebaut, so dass Anwender die Tests innerhalb von Sekunden nach Einschalten des Gerätes durchführen können. Sobald das Gerät eingeschaltet ist, kann sich der Anwender direkt in das Testmenü einloggen und eine Testprozedur auswählen. Die Testdaten werden übersichtlich dargestellt und lassen sich leicht überprüfen, bevor der Anwender den Test per Knopfdruck startet. Während der Test durchgeführt wird, werden alle Testeinstellungen und Daten an bis zu drei (3) Speicherorten gesichert. Wenn der Test beendet ist, muss der Anwender das Ergebnis bestätigen. Ein Testbericht wird erzeugt und als PDF Datei gespeichert. Sowohl diese Dateien als auch die Testdaten können auch auf dem History-Screen des Systems angesehen werden. Die Einrichtung der Rezepte ist einfach, denn für alle unterstützten Meissner Filter werden Daten bereitgestellt. Das System ist mit Filtern anderer Hersteller kompatibel, jedoch müssen diese Daten manuell eingegeben werden. Testdateneingabe und Rezepteinrichtung ist nur Anwendern mit spezifischen Zugriffsrechten möglich. Das mehrstufige Benutzerverwaltungssystem, in dem alle Anwender einen eindeutigen, individuellen Benutzernamen und Passwort haben müssen, ist Teil der Eigenschaften, die zur Erfüllung der CFR 21, Part 11 Anforderungen beitragen. Die Anwendererfahrung und Einsetzbarkeit des Systems wird außerdem durch die folgenden Eigenschaften erhöht:

Vorinstallierte Filterdaten für Meissner Filter

Icon Cyan Check

Eingebaute Selbstchecks und Tests, wie interne/externe Leckagetests und Druckquellencheck

Eingebaute Sensorkalibrierungsfunktion

Icon Cyan Check

Auto-generiertes, detailliertes Testzertifikat als PDF

Testdaten können bearbeitet werden, um Filter anderer Hersteller hinzuzufügen

Icon Cyan Check

Mehrere Speicherorte, inklusive Netzwerkorte und USB Geräte

Erfüllt die Anforderungen von CFR 21 Part 11

Icon Cyan Check

Live Testdaten werden als .csv Datei gespeichert

Rezeptspeichersystem für die Speicherung von Filterdaten, Systemdaten und Testeinstellungen

Icon Cyan Check

Mehrstufiges Benutzersystem mit eindeutigen Login-Accounts

Was unter der Haube steckt

Bei der Entwicklung von AccuFlux® hatten Qualität und Leistung oberste Priorität. Das Ergebnis ist ein System aus bis zu drei (3) hoch präzisen Massendurchflussmessgeräten, das ein höchstes Maß an Präzision an allen Punkten des Standardbereichs von 0-250 ml Flussrate bietet. Der hohe Grad an Durchflusskontrolle im System erlaubt es, Diffusionsflusstests in weniger als 3 Minuten durchzuführen, ohne dabei an Genauigkeit einzubüßen, sogar an Systemen mit drei 100 cm Filterelementen. Siedepunktbestimmungen werden mit Hilfe eines hochpräzisen Drucksensors durchgeführt und verwenden Meissners TransVector™ Algorithmus, so dass die Siedepunkttests in nur 90 Sekunden abgeschlossen sind.

AccuFlux® verwendet einen Quad Core Windows 10 Industrie PC mit integriertem 15“ (38 cm) Full-Color Multi-Touchscreen. Der Einsatz eines leistungsfähigen PCs ist ein Muss für aktuelle Antivirensoftware und hat darüber hinaus große Vorteile bei der Netzwerkintegration des Systems mit Hilfe von Standard Windows-basierendem Zubehör oder Anwendungen, und beim Anschluss anderer Netzwerkkomponenten und Drucker. Einige Eigenschaften, die die besonders hohe Leistung des AccuFlux® ermöglichen sind:

Windows 10 Vollfunktions-Industrie PCWindows 10 Full Function Industrial PC

Icon Cyan Check

Drei hochpräzise MassendurchflussmessgeräteThree highly accurate mass flow meters

Verfügbarkeit von Kalibrierungsservice bei MeissnerAvailability of Factory Calibration Services

Icon Cyan Check

15“ (38 cm) Full Color Multi-Touch Benutzeroberfläche15″ Full Color Multi-Touch User Interface

Hochpräziser DrucksensorHigh Accuracy Pressure Sensor

Icon Cyan Check

Farbcodierte Passfeder-ProzesskupplungenKeyed and Color Coded Process Connections

Kompatibilität mit Windows Druckern, Geräten und ZubehörWindows Printer, Device and Accessory Compatibility

Icon Cyan Check

Integrierte Kalibrierungsfunktion

Modulares Verteilerdesign

Icon Cyan Check

Kompatibilität mit Standard Netzwerksicherheits- und Antivirensoftware

Spezifikationen

Betriebssystem

  • Windows 10

PC

  • B&R Industrie-PC
  • 1,91 GHz Quad Core Prozessor
  • 8 GB RAM
  • 128 GB Speicher

Benutzeroberfläche

  • 15,6“ (39,6 cm) Color Multi-Touch Display
  • Touch Typ: Projiziert-kapazitiv (PCT)
  • Auflösung: 1920 x 1080 Full HD

Konnektivität

  • 3 USB 2.0 Anschlüsse
  • 1 USB 3.0 Anschluss
  • 24VDC, 5A Ausgang
  • RJ45, Ethernet
  • WLAN (optional)
  • Bluetooth (optional)

Standard Sensormessbereich

  • Niedrige Flussraten: 0 – 8 mL/min
  • Mittlere Flussraten: 0 – 40 mL/min
  • Hohe Flussraten: 0 – 250 mL/min
  • Druck: 0 – 6,9 bar

Sensorgenauigkeit

  • Durchflussmessgerät: ±0.5% Messwert ±0.1% Vollskala
  • Druck Sensor: ±0,01 bar (±0,15% Vollskala)

Funktionstests

  • Druckertest
  • Netzwerktest
  • Interner Leckagetest
  • Externer Leckagetest
  • Druckquellentest

Strombedarf

  • 100-240 VAC, 50/60z Eingangsleistung (Innere Spannung 24VDC)
  • Leistung: 100 W typisch, 200 W maximal

Abmessungen

  • B 36 cm x T 48,3 cm x H 28,1 cm

Pneumatische Anforderungen

  • Minimaler Gasversorgungsdruck: 5,5 bar (8,3 bar max.)
  • Gasversorgungsart: Trockenluft

Pneumatische Anschlüsse

  • Lufteintritt: Farbcodierte Passfeder Stäubli Kupplung
  • Luftaustritt: Farbcodierte Passfeder Stäubli Kupplung
  • Belüftungseintritt: Farbcodierte Passfeder Stäubli Kupplung
  • Belüftungsaustritt: Farbcodierte Passfeder Stäubli Kupplung

Ummantelung

  • A2 (1.4301) Edelstahl
  • Staub- und Spritzwasserdicht

Umgebungsbedingungen

  • Betriebstemperaturbereich: 15–25°C
  • Lagertemperaturbereich: -20–50°C
  • Maximale Luftfeuchtigkeit: 95% rF (Keine Kondensation)

Videos – AccuFlux® Integritätstestgerät


Kommen wir ins Gespräch. Schreiben Sie unseren Industrie-Experten eine Nachricht.