Einweg T-Stück Messgerät (SGT)

Das Einweg T-Stück Messgerät bietet sichere Drucküberwachung in einem Einwegsystem.

Meissners Einweg T-Stück Messgerät (Single-Use Gauge Tee, SGT) bietet hoch präzise Drucküberwachung für vorsterilisierte Einwegsysteme. Im Einweg T-Stück Messgerät wird eine Membran aus thermoplastischem Elastomer (TPE) verwendet, die es ermöglicht, Standard-Hygiene Druckmessgeräte und Messumformer an ein Einwegsystem anzuschließen. Dabei bleibt die Sterilität des Systems erhalten und Kreuzkontaminationsrisiken werden eliminiert. Bei Bedarf können Messgeräte und/oder Messumformer zur externen Kalibrierung aseptisch aus dem System entfernt werden.

Das SGT ist mit einer großen Bandbreite an Anschlüssen erhältlich. Schlauchstutzen passend für Schläuche von 3/8“ bis 1“ (9,5 bis 25,4 mm) innerem Durchmesser, sowie 3/4“ (19,1 mm) Hygieneflansch-Anschlüsse werden angeboten. Damit ist das SGT für nahezu alle Flüssigkeitspfade in Einwegaufbauten geeignet. Das SGT wird durch ein Spritzgussverfahren aus dem gleichen Polypropylen-Material hergestellt wie unsere UltraCap® H.D. Kapselfilter. So wird die Anzahl der Materialien im Einwegsystem reduziert, die mit der Flüssigkeit in Kontakt stehen.

SGTs lassen sich nahtlos in Meissners vorsterilisierte BioFlex®Schlauchaufbautenintegrieren.

Kommen wir ins Gespräch. Schreiben Sie unseren Industrie-Experten eine Nachricht.